Häufige Fragen

Muss man eigene Behälter mitbringen?

Das ist der Wunsch und das Konzept, die eigenen Gefäße mitzubringen. Funktioniert aber nicht immer. Für Spontankunden halten wir Papiertüten parat, verkaufen BIO-Baumwolltaschen und diverse Gläser und stellen Gefäße "von Kunden für Kunden" kostenlos zur Verfügung. Für Eier können die mitgebrachten Eierkartons benutzt werden, meistens gibt es auch einige Eierschachteln die Kunden da gelassen haben.

Die mitgebrachten Gefäße können sein:  Gläser, Kunststoffbehälter, Keksdose oder auch die Kaffeedose, gerne mit Inhalt. Auch Stoffbeutel aller Art eignen sich zum Transportieren der meisten Produkte.

Da ein Tara ermittelt wird (das Gewicht der Gefäße), muss das Gefäß auch nicht leer sein und die Klassiker wie Zucker, Salz oder Gewürze können einfach nachgefüllt werden. Wichtig ist immer nur, das zuerst gewogen wird.

Gibt es Gutscheine?

Ja, klar und das nicht nur persönlich im Laden.

Gerne verschicken wir auch Gutscheine per Post und das funktioniert ganz einfach:

Ihr schreibt uns eine E-Mail mit eurem Wunschbetrag und der Empfänger Adresse an info@unverpackt.de.

Wir senden euch eine Bestätigungsmail mit unserer Bankverbindung und sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist, versenden wir den Gutschein! Versandkostenfrei ab 50 Euro!Ansonsten bitten wir um 1 Euro fürs Porto.

Die Gutscheine sind unbegrenzt haltbar und können in Karlsruhe eingelöst werden.

Was sind Bulk Bins?

Die Spendersysteme werden Bulk Bins genannt, was aus dem Englischen für "Massenware"und "Behälter" kommt. Sie bestehen aus einem fast unzerbrechlichen Polycarbonat.

Eine UV Beschichtung schützt die Lebensmittel und bleiben so länger frisch.

Der Vorteil ist, dass die Lebensmittel gesehen aber nicht berührt werden können. Bedarfsgerechter und nachhaltiger Einkauf ist so möglich und Müll wird auf diese Weise ebenfalls vermieden.